Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Am Rosenmontag (24.02.20) und Aschermittwoch (26.02.20) kein Theorieunterricht! Ebenso entfällt das Büro an Fasching!

 

Ein Wort zur Fahrschüler/lehrersituation:

Seit 2019 sind, fast, alle Fahrschulen von einem Fahrschülerboom überrascht worden. Dies führt leider zu einer längeren Verweildauer für den Führerscheinerwerb. Manche Fahrschulen haben deshalb einen Annahmestop verhängt. Dieses widerstrebt mir, nach welchen Kriterien sollte ich auswählen? Mir ist jeder willkommen. Eine "Expressausbildung" ist allerdings nicht möglich, bitte etwa 6 Monate einkalkulieren.

Gerne würde ich einen Fahrlehrer einstellen, wenn es denn welche gäbe. Auch ein Praktikant ist willkommen.

Angeblich, laut TÜV, ebbt der Fahrschülerboom Mitte 2020 ab, hoffen wir das Beste.